Südtirol zu Gast: Weide, Wald & Meer

Gourmet-Kochkurs mit Spitzenkoch Manuel Ebner

Zum Kochkurs in der Schuler Aktiv Küche, brachte der junge 2-Haubenkoch Manuel Ebner aus Südtirol Spezialitäten aus Wald, Meer und Weide mit. Das gemeinsam gekochte Menü ließ die Gourmetherzen höher schlagen. Der Juniorchef vom Rungghof in Girlan fügte dabei kontrastreiche Aromen zu harmonischen Gerichten zusammen. Als Auftakt wurde ein butterweiches Kalbsbries mit Schüttelbrot, Petersilie, Moos und Sauerklee zubereitet. Gefolgt von Artischocken im Sud mit Vongole und Minze. Anschließend zeigte Manuel Ebner den Kochélèven seine spezielle Art Risotto zu kochen und das Zerlegen einer Rehkeule, um daraus rosa gebratene Edelteile zuzubereiten. Ein verführerisches Dessert mit einem Sorbet von Rote Beete, eingelegten Preiselbeeren, weißer Schokolade und kandiertem Moos brachte wie zu Beginn noch einmal den Wald mit auf den Teller. „Das Moos oder besser gesagt den Baumbart haben wir extra am Vortag ganz frisch im Wald gesammelt. Das bringt ein unverwechselbares Aroma, erklärte der ambitionierte Spitzenkoch den erstaunten Hobbyköchen. Die passenden Weine zu den Gerichten wählte Weinhändler Alexander Gottardi aus.

Südtirol zu Gast: Weide, Wald & Meer
Gourmet-Kochkurs mit Spitzenkoch Manuel Ebner
vom 20. Feb. 2018 in der Schuler Aktiv Küche Thaur, Tirol